facebook
img1
img2
img3

Der Tierpark

Wer heute unseren Tierpark Weißwasser besucht, trifft auf über 350 Tiere in mehr als 80 Arten und Rassen. Angefangen hat es aber mit weitaus weniger....
Der Tierpark Weißwasser wurde 1966 als Initiative von Bürgern, Betrieben und Einrichtungen der Stadt gegründet. Den ersten Volieren mit Fasanen, Tauben und anderen Vögeln folgten bald Gehege für Huftiere, später auch für Affen und Großraubtiere.
Mitte der 90er Jahrenwurden viele Gehege und Anlagen modernisiert oder komplett umgebaut.

Auf 6,5 ha erwarten den Besucher heute attraktive und großzügige Gehege mit Tieren aus Europa, Asien und Südamerika. Begehbare Anlagen ermöglichen den direkten Kontakt zu einigen dieser Tierarten.
Geblieben sind dennoch die vielen Grünflächen, die zu einem Spaziergang durch den Tierpark zu jeder Jahreszeit einladen. Kleine Spielanlagen für besonders die jüngeren Besucher runden das Bild eines Naherholungsgebietes ab.

Besonderer Wert wird in Weißwasser auf die Erhaltung von vom Aussterben bedrohter Tierarten und Haustierrassen sowie auf die Umweltbildung gelegt. Dazu dient auch das vielfältige Angebot in der "Lernwerkstatt Natur" und der Zooschule des Tierparks.

Der Tierpark Weißwasser ist u.a. Mitglied der Deutschen Tierparkgesellschaft (DTG), der Zoologischen Gesellschaft für Arten-und Populationsschutz (ZGAP), vom Euronerz e.V., vom Quantum conservation e.V. und ist Partner der Stiftung Artenschutz.
Der Fördervereins des Tierparks Weißwasser ist Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Zooförderer (GDZ) .
Anfang 2003 wurde der Tierpark Weißwasser privatisiert. Mit dem neuen Konzept bietet sich dem Tierpark die Möglichkeit, weitaus mehr zu sein, als nur ein Ort, an dem man Tiere bestaunen kann.

Monatlich wird im Tierpark mindestens eine größere oder kleinere Veranstaltung oder ein Gewinnspiel geboten.
Dazu zählen das traditionelle Osterfest (im April), der Kindertag (im Juni) und das Tierparkfest (im August). Neu werden Winterattraktionen (im Dezember und Januar), das Valentinsfest (im Februar) und Frühjahrs,-und Sommerattraktionen (im März, Mai und Juli) sein. In den Herbstmonaten Oktober und November dürfen sich die Besucher auf z.Bsp. mystische und kreative Nachmittage freuen.

Neben all diesen Angeboten kann man sogar den Kindergeburtstag bei uns feiern. In 1 bis 2 Stunden kann das Geburtstagskind und seine Gästeschar ein buntes Programm erleben, welches sie sich selbst ausgesucht haben.Nähere Infos unter UNSERE ANGEBOTE FÜR UNSERE BESUCHER ( siehe Startseite, links )

Um den Schulalltag einiger Unterrichtsfächer aufzuwerten besteht die Möglichkeit an Tierparkführungen, auch in Fremdsprachen, teilzunehmen. Dies gilt aber nicht nur für Schulklassen sondern jeden anderen auch.

Wer gern mehr möchte als nur die Tiere im Zoo zu bestaunen, der kann auch Tierpate werden.

Ein Besuch im Tierpark Weißwasser verspricht Erholung, Entspannung, Abwechslung und Kultur, zu jeder Jahreszeit !

Seit Sommer 2006, um ganz genau zu sein, seit dem 40. Geburtstag des Tierparks Weißwasser,  hat dieser auch sein eigenes lebensgroßes Maskottchen, Hedwig, die Eule. Bereits im Tierparklogo grüßt sie weise und freundlich und nun ist sie auch ganz nah zum Knuddeln, Anfassen und man kann ihren Geschichten zuhören.
Bei so ziemlich allen Veranstaltungen im Tierpark kann und wird man sie antreffen !